text.skipToContent text.skipToNavigation
      
13.png

      

Die Leidenschaft für zwei Räder ist schwer in Worte zu fassen. Ein Motorrad ist viel mehr als nur ein Transportmittel, es ist etwas, das dem Leben Nervenkitzel verleiht, etwas, das Menschen zusammenbringen kann. Unter den Enthusiasten gibt es eine Art Kameradschaft, in der Tat gibt es Communities, die sich mit Ratschlägen zu Accessoires, Reisegeschichten, Meinungen zu Reiserouten und Erfahrungsberichten befassen. MotoTravellers ist nicht nur eine Community von Motorradreisenden auf Instagram mit über 110.000 Followern aber eine echte Familie. Die Idee stammt von Alex Di Muzio, einem 28-jährigen italienischen Jungen mit einer starken Leidenschaft für das Reisen, zuerst im Geländewagen und jetzt auf einem Motorrad, der ständig auf der Suche nach neuen Abenteuern ist. Die Philosophie ist es, Fotos und Erfahrungen aus allen Teilen der Welt im Sattel auszutauschen und Meinungen zu allen Themen rund um das Abenteuer-Segment auszutauschen: von Motorrädern über Accessoires bis hin zu sehenswerten Orten, aber auch Vorschläge, wo und wo man campen kann kontakte finden im hilfefall.

_LA MOTOCICLETA TE DA LA SENSACIÓN DE LIBERTAD QUE NINGÚN OTRO MEDIO PUEDE DARTE, VIAJAR EN MOTOCICLETA TE HACE MIRAR AL MUNDO POR UNA PERSPECTIVA DIFERENTE, INMERSO TOTALMENTE EN LO QUE HACES._ (2).png

Sich auf eine Reise vorzubereiten, ist nie einfach: Entscheiden Sie sich für das Ziel, welchen Schwierigkeitsgrad wir bewältigen müssen, wie Sie den Koffer vorbereiten müssen, um den geringen Platzbedarf zu optimieren, welche Art von Kleidung Sie tragen müssen, um unvorhersehbaren Klimaveränderungen zu begegnen, welche Ausrüstung verwendet werden kann der Motor und die Reifen ... Alex di Muzio rät trotz zahlreicher Anfragen bezüglich der Vorbereitung der Reise und des Fahrrads immer zu verstehen, was ihre Bedürfnisse sind, da jeder Mensch die Reise mit unterschiedlichen Emotionen und Sorgen lebt. "... also nimm dein Motorrad und geh, bei jedem Kilometer wirst du verstehen, was in einem Motorrad unverzichtbar ist oder nicht. 
Motorradreise nach motorradreise wirst du deine Größe verstehen."



MotoTravellers hat die Ladestation von Interphone als Reisebegleiter für seine neuesten Abenteuer ausgewählt. Mit Interphone verbindet es die Leidenschaft für zwei Räder und das Interesse an ständigen Innovationen zur Erhöhung der Sicherheit von Motorrädern.

f (3).png

Mit SMMOTOWIRELESS bleibt das Telefon dank des Fehlens von Kabeln immer mit maximalem Komfort aufgeladen. Einmal installiert und an das elektrische System des Motorrads angeschlossen, reicht es aus, das Smartphone in die Halterung einzusetzen, ohne die Hülle zu entfernen, um es schnell wieder aufzuladen. Es besteht aus extrem widerstandsfähigem Material und ist dank des Schnellkupplungs-Lösesystems äußerst einfach zu handhaben.